Bürgerinfos
Hier erhalten Sie einige Informationen, um Verständnis für die Feuerwehrarbeit zu bekommen. Diese Rubrik wird in Kürze erweitert um Beiträge, wie man sich in bestimmen Situationen verhalten kann um Gefahren abzuwehren (bspw. Sylvestertipps, Verhalten bei Glatteis, etc.)

Gasgeruch

Jedes Jahr sterben in Deutschland mehrere Menschen durch Gasexplosionen. Teilweise könnten diese Unglücke verhindert werden - durch eine rechtzeitige Warnung. Wie bemerkt man eigentlich Gas?

Falschparker verhindert durchkommen!

Das Rheinberg ein schönes Städtchen ist, da sind wir uns bestimmt alle einig. Es gibt schöne alte Stadtteile mit genauso alten Häusern und Straßen. Aber auch die modernen Neubaugebiete mit Ihren zum Teil großen Häuserfronten prägen das Stadtbild.

rettungskarteDie Hersteller von Personen- und Lastkraftwagen setzen in ihrer Forschung auf modernste Technik, welche die Sicherheit der Insassen erhöht, z.B. neueste Airbag- und Gurt-Straffungssysteme. Ebenso setzt man auf Umweltschutz mit Hilfe von Hybrid- oder Elektro-Antrieben.
Das setzt uns Rettungskräfte bei verunfallten Kraftfahrzeugen vor neuen Problemen.

schaulustigerNeugier liegt anscheinend in der Natur des Menschen. Das diese Neugier aber auch Mitmenschen in Gefahr bringen kann, daran denkt man nicht.

"So sind die Menschen fürwahr!
Und einer ist doch wie der andre, dass er zu gaffen sich freut,
wenn den Nächsten ein Unglück befället!"
Goethe

blaulicht2

"Nachts will ich meine Ruhe - da können die ihr Martinshorn ruhig ausmachen!"
"Die Straßen sind leer und die fahren mit Martinshorn durch die Gegend - die spinnen doch!" 

Fühlen Sie sich auch belästigt, wenn Sie nachts in Ihrem wohl verdienten Schlaf durch Martinshorn geweckt werden? Wir können es verstehen, denn wir lagen bis vor kurzem auch noch dort und haben geschlafen.

altewache_budberg

Wie man aus alten Aufzeichnungen weiß waren die ersten Fahrzeuge bei der Feuerwehr Rheinberg kleinere Handkarren oder Pferdefuhrwerke. Aber auch damals gab es schon die Sondersignale, die durch Tröten oder Rufen den Bürgern signalisieren sollte - "Achtung! Hier kommt die Feuerwehr!"

 AufUnwetterwarnung unserer Startseite finden Sie die Verlinkung zur aktuellen Unwetterwarnlage des Deutschen Wetterdienstes  (www.wettergefahren.de) in NRW. Wir, die Freiwillige Feuerwehr Rheinberg möchten Ihnen an dieser Stelle ein paar Verhaltenstipps zu einigen Unwettererscheinungen geben.